Das sichere Passwort

Unter Umständen haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt, wo nehme ich ein neues Passwort her, welches sicher ist und was ich mir merken kann?

In letzter Zeit häufen sich die Schreckensmeldungen von Nachrichten in denen irgendwelche Server im Internet erfolgreich angegriffen wurden und man hier das Passwort ändern sollte. Viele unsere Kunden sind mit einer solchen Situation überfordert. So gibt es sogenannte „Standartpasswörter“ die Zugriff auf vielen Diensten im Internet verschaffen.

Wir können nur davon abraten solche „Allroundpasswörter“ zu verwenden. Hier wird es einen Angreifer recht einfach gemacht, an noch mehr Accounts zu kommen. Einige unserer Kunden haben hier die Einstellung, dass es ja egal wäre, da z.B. nichts wichtiges mit den E-Mails macht. Das hier ein Identitätsdiebstahl droht, ist vielen nicht bewusst.

Dies könnte z.B. bedeuten, dass auf einmal Rechnungen ins Haus kommen, die man nicht zuordnen kann. Beweisen Sie jetzt einmal, dass Sie die Bestellung nicht vorgenommen haben.

Doch wie kann ich mich davor schützen?

Dafür gibt es ein paar Richtlinien:

  • Verwenden Sie für jeden Account ein anderes Passwort, besonders, wenn der Benutzername sich mit anderen Accounts überschneidet.
  • Verwenden Sie sichere Passwörter.
  • Ändern Sie die Passwörter in regelmässigen Abständen.

Aber was ist ein sicheres Passwort?

Ein sicheres Passwort sollte mindestens 12 Zeichen haben. Diese Zeichen sollten Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen (z.B. Satzzeichen) und nach Möglichkeit auch Zahlen beinhalten.

Ein Beispiel für ein solchen Passwort wäre:

MnnkdWr,dkizD

Um solche Passwörter zu bekommen gibt es mehrere mehrere Möglichkeiten:

Zum Einen gibt es im Internet diverse Seiten, die per Zufall solche Kennwörter erstellen. Eine davon wäre z.B. http://www.passwort-generator.com/

Die zweite Möglichkeit, die wir heute vorstellen wollen und mit der unser Beispielpasswort generiert wurde ist, einfach einen statt einem Wort einfach einen Satz zu nehmen. Dies könnte dann vielleicht eine Zeile aus einem Lied sein.

Muss nur noch kurz die Welt retten , danach komme ich zu Dir“

Dies wäre der Merksatz für unser Kennwort. Leicht zu merken und auf den ersten Blick ohne wirklichen Sinn – aber vorallem sicher!