Java ohne Sponsoring installieren – so, können Sie es dauerhaft verhindern

Eine sehr häufige Erweiterung, welche wir auf Kundenrechner finden ist die Software Java. In Java ist einige Software geschrieben, so dass es für viele Programme benötigt wird. Aufgrund dieser Verbreitung gehört Java leider auch zu den Programmen, welche gerne für Angriffe auf den eigenen PC verwendet werden. Deswegen ist es enorm wichtig, dass diese Software immer aktuell gehalten wird.

Leider ist nur der Entwickler der Software schon vor einiger Zeit dazu übergegangen, sich diese ansich kostenlose Software mit Adware bezahlen zu lassen. So passiert es vielen Kunden, dass Sie auf einmal Besitzer einer unerwünschten Toolbar sind, nachdem sich Java aktualisiert hat.

Allerdings wissen die wenigsten unserer Kunden, dass man diese Gefahr bannen kann, in dem man der Software in den Einstellungen mitteilt „Bitte keine Werbung einwerfen“. Wie das geht lesen Sie hier:

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und gehen Sie auf die Systemsteuerung.Startmenü
  2. Sollten Sie keine Detailansicht in der Systemsteuerung eingeschaltet haben, so haben Sie die Möglichkeit oben rechts die Anzeige auf „Kleine Symbole“ zu stellen. Nun suchen Sie Sich den Punkt Java aus und machen einen Doppelklick.Systemsteierung
  3. Es öffnen sich nun die Einstellungen in Java. Oben in den Karteireitern klicken Sie nun auf erweitert. Scrollen Sie nun ganz nach unten und setzen Sie einen Haken bei dem Punkt „Sponsorenangebote während der Installation oder Aktualisierung von Java unterdrücken“.Javaeinstellungen
  4. Klicken Sie nun auf „OK“.
  5. Ab jetzt sollte Java nicht mehr probieren, Ihnen irgendwelche Mitbringsel unterzuschieben, wenn Sie das Programm aktualisieren.