Der Weg ins BIOS

main-board-89050Das Basic Input Output System (BIOS) ist ein wichtiger Bestandteil eines Computers. Hier werden grundlegende Einstellungen am Computer vorgenommen. Diese Einstellungen werden von Computer nach dem Anschalten als erstes geladen und sorgen dafür, das der Computer seine Hardware erkennt und weiß wie er sie anzufragen hat. Unter anderem können hier Einstellungen wie das Startlaufwerk, Kennwörter etc. eingestellt werden. Ab und an kann es Sinn machen, dort einmal herein zu gehen und die Einstellungen zu ändern.

Wie komme ich nun ins BIOS?

Leider gibt es hierfür kein Patentrezept, da dies ein wenig auf den Hersteller des Computers ankommt. In der Regel müssen wir hier eine Tastenkombination drücken, sobald der Rechner eingeschaltet wird –  noch bevor der anfängt, das eigentliche Betriebssystem des Computers zu starten. Einige BIOS zeigen die Taste hierfür beim Start an.

Laut unserer Erfahrung sind die häufigsten Tasten, welche gedrückt werden müssen:

  • Entf. / DEL
  • F2
  • F12
  • F8
  • F10
  • Esc

Im Netz konnte ich noch eine weitere Liste finden, welche Nach Hersteller sortiert ist:

  • AMIBIOS/American Megatrends: Entf. / Del oder F1
  • Award-BIOS: Entf. / Del oder F2 oder ESC oder STRG + ALT + ESC
  • Phoenix-BIOS: Entf. / Del oder F2 oder STRG + ALT + ESC
  • Acer: F2 oder STRG + ALT + ESC
  • Asus: F2
  • Compaq: F10
  • Dell: F2
  • HP: F10
  • Packard Bell: F2
  • Sony Vaio: F2 oder Assist-Taste
  • Toshiba: ESC oder F1

Sonderfall Windows 8 und neuer

Einige Rechner, welche mit Windows 8 ausgeliefert wurden können einen mit der oben genannten Anleitung nichts anfangen. Der Computer reagiert nicht auf die Tastatureingaben beim Start des Rechners. Dafür kann man Windows anweisen, das BIOS zu öffnen.

Der leichteste Weg hierfür ist, erst einmal das Windows zu starten. Anschließend geht man mit der Maus zum rechten Bildschirmrand und wartet, dass ein Menü eingeblendet wird. Hier klickt man auf den Punkt „PC-Einstellungen ändern“.

In den PC-Einstellungen angekommen finden Sie im Bereich „Allgemein“ den Punkt „Erweiterter Start“. Hier kann der PC neu gestartet werden. Dieser Neustart startet nun ein spezielles Menü. Hier sollten Sie die Option der „Problembehandlung“ auswählen. In den „Erweiterte Optionen“ befindet sich nun der Punkt „UEFI Firmware Einstellungen“. Ein Klick auf diese Einstellungen bringt Sie nun ohne Umwege ins BIOS.

Noch eine kleine Anmerkung zum Schluss:

Neuere Computer haben ein UEFI (Unified Extensible Firmware Interface). Da die Bezeichnung BIOS aber gebräuchlicher ist, gehen wir hier nicht genauer drauf ein. Das UEFI ist quasi nur der modernere Bruder eines BIOS.