Der Preis für Windows 10 – nun ist es offiziell

background-720224Wer bisher nicht auf Windows 10 gewechselt hat, aber mit dem Gedanken spielt es tun zu wollen, sollte nun aufpassen. Microsoft hat die Preise für das Betriebssystem nach der kostenlosen Umstiegsperiode bekannt gegeben und es kostet je nach Version bis zu 300 €.

Es gab ja einige Gerüchte um das Preismodell von WIndows 10. Nun dürfte damit Schluss sein. Nutzer, die nach dem 30. Juli 2016 auf Windows 10 wechseln möchten, werden dann zur Kasse gebeten. So werden für die Standard-Version 135 € fällig. Firmen mit Netzwerk benötigen die Pro-Version von Windows 10 und müssten dann 279 € hierfür einplanen. Diese Preise zählen jeweils für die Version als Download, als auch auf einen USB-Stick.

Für Unternehmen, welche Volumenlizenzen verwenden, werden die Preise wie gehabt individuell ausgehandelt.

Nutzer, welche keine kostenlose Möglichkeit haben, auf Windows 10 zu wechseln, haben noch die Möglichkeit über eine günstige Windows 7 Lizenz das Update vorzunehmen. Wir bieten Windows 7 aktuell ab 55 € an.

Allerdings hat dieser Weg einen kleinen Haken. Sollte der PC einmal abstürzen, dann benötigen Sie einen Windows 10 Schlüssel um den PC neu zu installieren. Der Windows 7 Schlüssel wird hier nicht mehr funktionieren. Dieser kann aber von uns ausgelesen werden. Mit Hilfe von diesem Schlüssel sind Sie dann in der Lage, dass Windows 10 direkt zu installieren, ohne einen Umweg über das Windows 7 bzw. Windows 8 gehen zu müssen.

Für mich bleibt als Fazit:

Kunden, die schon die ganze Zeit mit dem Gedanken gespielt haben, auf WIndows 10 umzusteigen, sollten die nächsten Tage dafür nutzen. Wem die Spyfunktionen in Windows 10 abschrecken und sich nicht umgewöhnen möchte, kann aber das alte System weiter nutzen. Mit Windows 7 ist ein Arbeiten bis ins Jahr 2020 möglich – solange wird es Updates für das System geben.

Stichtag zum kostenlosen Wechseln ist der 30.07.2016!